Montag, 14. Dezember 2015

Car Go, Bike Boom

Ihr habt vermutlich schon an anderer Stelle davon gelesen: es soll ein Cargobike-Buch geben, "Car Go Bike Boom" soll es heißen, und auf Startnext könnt ihr das Projekt jetzt unterstützen.

Eine Möglichkeit, das Buch zu unterstützen: diese Postkarte und weitere bestellen

Mittwoch, 9. Dezember 2015

Michelmobil auf Tour

Vielleicht erinnert sich noch jemand - im Mai diesen Jahres hatte ich bereits vergeblich probiert, das Michelmobil in Berlin kennen zu lernen. Die Ungewissheit der Zugverbindung dank drohenden Bahnstreiks sowie Atemwegserkrankungen im Speziellen wie im Allgemeinen vereitelten meine Reise in die Hauptstadt, doch was lange währt, wird endlich gut: am Montag war Steffen, der Erfinder des Michelmobils, in Münster zu Besuch.

Michel und E-Michel

Freitag, 6. November 2015

Fahr' mit Lasse

Ab sofort könnt ihr euch kostenlos Lasse ausleihen - das freie Lastenrad für Münster. Im Moment steht das Bullitt in der ADFC Radstation der Münster Arkaden an der Königsstraße, gebucht werden kann über www.lastenrad-ms.de

© www.lastenrad-ms.de

Mittwoch, 28. Oktober 2015

Meeting Mikael

Seit drei Jahren hat Münster einen TEDx, unter den Veranstaltern ein ehemaliger Arbeitskollege und Freund. Als es an die Planung für die diesjährige Ausgabe ging, schlug ich einen Speaker vor, der nach Münster passt, wie der Papst nach Rom: Mikael Colville-Andersen von Copenhagenize.

© Peter Schlegel / TEDx Münster

Freitag, 9. Oktober 2015

Das HUG-Bike

Was passiert eigentlich, wenn man seine Masterarbeit Design einem Transportradprojekt widmet? Matthias Gürtner aus Österreich hat's getan. Und da er im Rahmen seiner Recherchen auch mir ein paar Fragen gestellt hat, habe ich heute die Ehre, ein paar Schritte seiner Arbeit hier zu dokumentieren. Einen Prototypen gibt es noch nicht - aber Matthias ist der Branche treu und mittlerweile bei Woom Bikes beschäftigt - wo ich ab sofort regelmäßig anrufen und ein Transportrad für Kinder verlangen werden :D

Meine Söhne Julius und Milan und ich als Testimonial. © Matthias Gürtner

Montag, 7. September 2015

Lovely Livelo

Schweden, die Heimat der preiswerten Möbel zum Selbstzusammenbauen. Aus Stockholm kommt ein neues Lastendreirad, das für alle die sehr interessant sein dürfte, denen das Nihola nicht sportlich genug ist.

Geschlossene Box

Montag, 31. August 2015

Einkaufswagen mit Fahrradanschluss

Hercules, Schweinfurter Fahrzeughersteller mit Tradition, hat auch schon mal Transport-Mopeds für die Bundespost gebaut. Auf der Eurobike 2015 stellten sie verschiedene Transportfahrräder vor, wir kümmern uns zunächst um das Zweirad, das ein feines Alleinstellungsmerkmal mitbringt.

Kurze Pause neben der Teststrecke

Freitag, 21. August 2015

Urban Arrow Trailer

[Update 02.09.2015]
Nach der Messe ist vor dem Blogeintrag. Der Urban Arrow Trailer ist real und wird 2016 erhältlich sein. Ein paar Belastungstests sind nötig, und wie viele Sitzplätze es geben wird, oder ob überhaupt, ist noch nicht zu Ende diskutiert. Mehr dazu in den nächsten Tagen.

Oktober 2014. Diese Idee. Photoshop. Ein Tweet.


Im April 2015 auf dem Bakfietstreffen zeigt mir Wytze, Urban Arrows Designer, ein paar Fotos von einzelnen Metallwerkstücken auf seinem Handy.

Und dann das hier als Sneak Peak zur Eurobike:

Urban Arrow Trailer. Foto: www.urbanarrow.com

Meine Idee kommt ins Rollen. Damit _MUSS_ ich nächste Woche eine Runde drehen. Wir sehen uns auf der Messe!

Urban Arrow Trailer - der Markt der einspurigen Anhänger ist bislang ziemlich übersichtlich

Montag, 10. August 2015

Das Bellabike mit in den Urlaub nehmen

Im Sommerurlaub geraten wir gerne mal in den schlimmsten Sommersturm der Niederlande seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Kein Problem. Im April in Travemünde hatten wir ja auch bloß einen Sturm, der sich im 70 Kilometer entfernten Bützow in einer Windhose entlud, welche die halbe Stadt wegfegte. Irgendwas ist da komisch. Aber immerhin: wir hatten das Bellabike mit an der Nordsee, und das war sehr schön.

In diesem Transit ist ein Bellabike versteckt

Mittwoch, 29. Juli 2015

Urban Arrow Family 2015

Gut Ding will Weile haben. Mit etwas Verspätung ist das erste Urban Arrow der dritten Generation in Münster bei Fahrrad Look eingetroffen. Ich hab' es mir mal kurz angesehen.

UA: Treffen der Generationen.

Freitag, 3. Juli 2015

Sonnendach

Ehrlich gesagt, es ist zu heiß zum Bloggen. Ich habe einen Entwurf über den TEDx, wo ich das Vergnügen hatte, Mikael Colville-Andersen von Copenhagenize zu hören und kennen zu lernen, aber den kann ich augenblicklich unmöglich zuende schreiben. Daher ein schneller Exkurs zum bau eines Sonnendaches für das Urban Arrow.

Schritt 1: Stangen

Samstag, 27. Juni 2015

Einkaufszettel

Nachdem die Bakfietsfamily das gemacht hat, wollte ich auch endlich mal eine komplette Einkaufsliste veröffentlichen, die mit dem Transportrad - in diesem Fall dem Bellabike - den Weg nach Hause gefunden hat.


  • 1kg Bananen
  • 3 Gurken
  • 1 Schale Champignons
  • 12 Eier
  • Backpulver
  • 2 Zucchini
  • 2kg Möhren
  • 1 Aubergine
  • 3kg Kartoffeln
  • 3 Paprika
  • 2 Netze Zitronen
  • 2 Feta
  • Vanillezucker
  • 2 Kohlrabi
  • 1 Wassermelone (4kg)
  • 2 große Packungen Dattel-Tomaten
  • 3 Päckchen Butter
  • 2 Pakete Zucker
  • 2 Grillsaucen
  • 2 Gläser Cornichons
  • Weintrauben
  • 2 Packungen Dinkelbrezeln
  • 2 Packungen Knabber-Drachen
  • 2 Packungen Knabber-Igel
  • 2 Packungen Knabber-Eulen
  • 2 Packungen Hirsebällchen
  • 3 Packungen Reiswaffeln
  • Mango Soße
  • 1l Eistee
  • 2 kleine Flaschen Zitronensaft
  • 28 vegetarische Würstchen
  • 12 Fruchtschnitten
  • Ketchup
  • 1 Sixpack Bier
  • 3 Sixpacks Fassbrause
  • 1 Kasten Wasser, Glasflaschen, jawohl!
  • Keimöl
  • 1 Paket Puderzucker
  • 1 kleine Flasche Fanta
  • 1 kleine Flasche Cola
  • 1 Porree
  • 3kg Äpfel
  • 1 Rotkohl
Ach ja: und natürlich einen bezaubernden, fast 18 Monate alten Jungen, sein Getränk und sein Brötchen, und Papas Tasche.

Donnerstag, 4. Juni 2015

Last Mile Delivery

Was macht der Westfale an Fronleichnam? Ganz klar - er fährt nach Niedersachsen, einkaufen. In unserem Fall zu IKEA. Denn wer Kinder hat, weiß: es gibt einfach nie genug Platz, um Dinge zu verstauen.

Haufenweise Dinge.


Montag, 1. Juni 2015

Erkenntnisse zur NuVinci 360

Schon bei meinem ersten Urban Arrow war nach etwa einem Jahr der Schaltzug der NuVinci Nabe gerissen. Nun ist genau das gleiche wieder passiert, nach etwa der gleichen Nutzungsdauer. Weil die Anleitung zum Austausch eines Bowdenzuges in 47 äußerst komplizierten Schritten daher kam, habe ich das Rad wohlwollend in die Hände der Profis gegeben.

Macht einen guten Job


Sonntag, 24. Mai 2015

Salsa am Aasee

Eigentlich wollte ich nach Berlin fahren, um das Michelmobil auszuprobieren. Dann kam der Bahnstreik, dann war er wieder weg. Dann kam die Erkältung - und ich entschied, lieber zu Hause zu bleiben.

Im Hintergrund auf einem schwimmenden Ponton tanzt Levis Opa Salsa


Mittwoch, 13. Mai 2015

Mein anderes Auto ist auch ein Fahrrad!

In irgendeinem Kabarett-Programm habe ich mal einen Spruch gehört, der so ähnlich ging wie "mein anderes Auto ist auch ein Porsche". Damit sollte wohl recht angeberisches Verhalten illustriert werden. Gar nicht so angeberisch, dafür um so schöner, wird der Spruch, wenn man ihn ein wenig umbaut:

Mein anderes Auto ist auch ein Fahrrad.

Auf Twitter hat der Spruch auch euch scheinbar ganz gut gefallen, daher gibt es hier nun die Vektordatei zum runterladen. Macht damit, was ihr wollt, Sticker, T-Shirts, Buttons :)


Wer es bequem mag und sich denkt: "der eine oder andere Euro könnte dem Jan gar nicht schaden", kann direkt bei Spreadshirt zuschlagen. Neben dem Spruch gibt es da auch noch ein paar andere Bakfiets-Motive.

Dienstag, 5. Mai 2015

Bakfietstreffen 2015 Teil V: Cargo, Cargo, Cargo?

Als ich im Jahr 2009 auf die Suche ging, brauchte ich eine Transportmöglichkeit für meine Familie - mein erster Sohn war unterwegs. Wenn man sich auf dem Bakfietstreffen umschaut, könnte man den Eindruck bekommen, es geht nur noch um Warentransport. Nichts, was es nicht gibt.

Stretch-Urban Arrow mit großer Transportkiste.


Freitag, 1. Mai 2015

Bakfietstreffen 2015 Teil IV: Immer wieder Douze

Im Jahr 2014 waren Douze noch nicht ganz fertig mit ihrem Portfolio, zwischenzeitlich haben Messenger und Traveller die Serienreife erreicht. Für mich eines der schönsten Transporträder überhaupt, was nicht davon ablenken soll, dass es sich gut fährt.

Endlich bin ich auch mal Fahrgast!


Montag, 27. April 2015

Bakfietstreffen 2015 Teil III: Mit Charme

Anfangs verkauften Boxer Cycles aus Poole in Dorset chinesische No Name Transporträder, aber die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen und vor allem britischen Modellen ließ nicht lange auf sich warten. Also bauten sie zunächst einfach das fernöstliche Modell nach - zum verwechseln ähnlich, jedoch aus Aluminium. Und dann wurden sie kreativ.

Boxer Rocket und Boxer Cargo

Donnerstag, 23. April 2015

Bakfietstreffen 2015 Teil II: Das ganz große Rad

Nach einer kurzen Konversation auf Twitter sah es danach aus, als müsse ein Zusatztermin in Varssefeld herhalten, um dieses Fahrrad endlich einmal kennen lernen zu können, doch dann kam alles anders und van Raam zum Bakfietstreffen nach Nijmegen - mit dem GoCab im Gepäck.

Wenn man keine acht Kinder hat, gehen auch lebensgroße Puppen: das GoCab von van Raam


Montag, 20. April 2015

Bakfietstreffen 2015 Teil I: Bielefalt

Dieses Jahr bin ich mit viel Vorfreude zum Bakfietstreffen gefahren, auch weil ich schon von einigen Modellen wusste, die vor Ort sein würden und die ich mir dringend ansehen wollte. Was dann geschah, ließ sich zusammenklappen und hat mich vollends begeistert. Ich entschuldige mich für den einleitenden Absatz im klassischen Clickbait Stil.

© Jörg Albrecht, www.clac.at

Donnerstag, 19. Februar 2015

Johanson3 - Wer bist du?

Ob ihr's glaubt oder nicht, jedes Mal, wenn mich der Presseverteiler von r+m erreicht, habe ich kurz so ein Gefühl: "Hui, ich bin ein angesagter Fahrrad-Journalist. Damn y'all!"

Aber ehrlich gesagt habe ich mich dort ja selbst in den Verteiler eingetragen und das könnte so gut wie jeder machen und ja, ich bin doch "nur" ein Transportrad-begeisterter Familienvater mit kleinem Blog. Doch dann erreichte mich Post aus den USA, und alles wurde seltsam.

(c) www.johanson3.com

Mittwoch, 7. Januar 2015

Frohes neues Jahr

Obwohl das Blog es nicht vermuten lässt, sind wir auch zwischen dem dritten Oktober und heute fleißig Transportrad gefahren. Es findet sich nur nicht immer die Zeit, detailliert zu bloggen. Und für die kleine Meldung zwischendurch gibt es schließlich unsere Twitter und Facebook-Kanäle.

Geschwistertransport