Donnerstag, 11. Oktober 2012

Popularität / Zwischenmeldung

Ich schreibe es immer wieder in meinen Antwort-Mails: ich bin baff, wie viele Leute sich für dieses Blog interessieren. Nicht nur, dass monatlich über 2.000 Leser hier vorbei schauen, ich bekomme auch wöchentlich Mails - und diese Schwelle wird nicht mal eben überschritten.

Erst kürzlich waren sogar Zuschriften aus Frankreich und England dabei. Das haut mich um. Und morgen empfange ich voraussichtlich Besuch aus Köln, um das Urban Arrow vorzustellen.

Ich sollte wirklich mal beginnen, den Ausbau der Seite vom reinen Blog zum Informativen Bakfiets-Katalog voran zu treiben. Irgendjemand unter den Lesern, der sich schon mal intensiver mit dem erstellen eigener Blogger-Templates beschäftigt hat?

Und - bei Facebook hatte ich es schon geschrieben: offenbar hat mein Fahrradhändler das Urban Arrow während der Zeit, in der es bei ihm zur Reparatur und ich im Urlaub war, mehrfach privat genutzt. Mal abgesehen davon, dass das für das Urban Arrow spricht - denn er hat eigentlich einen breiten Fuhrpark an eigenen Rädern, auch Lastenrädern - weiß ich nicht genau, wie ich damit umgehen soll, jetzt, wo ich das hinten rum erfahren habe. Ich möchte nicht spießig erscheinen, aber ganz OK finde ich das nicht. Was würdet ihr tun?

1 Kommentar:

  1. Hi Jan, auch ich gehöre ja seit einiger Zeit zum Kreis deiner Leser. Ich wußte zwar schon vorher, dass ich das Teil irgendwann mal haben will, aber deine Berichterstattung hat diesen Wunsch noch verstärkt. Heute habe ich meine Bestellung bei Bullitt Kiel aufgegeben. In ca. 4-5 Wochen werde ich mein UA dann wohl abholen können. Der Händler meinte, dass er schon drei dieser Räder nach Hamburg verkauft habe. Ich bin dann also die Nummer 4. Ich freue mich drauf. Dank an dich. Und ich hoffe, die Jungs und Mädels bei UA zeigen sich bei Dir auch mal erkenntlich. Viele Grüße, Thomas

    AntwortenLöschen