Dienstag, 19. Januar 2021

8000W, 3.5bar - hier kommt die Lastenrad Antifa

Ich sollte wirklich mal wieder einen richtigen Blogeintrag schreiben oder zumindest den halb angefangenen Eintrag über „Fahrrad orten mit der Bike Bean“ zu Ende, aber es sind wilde Zeiten und ich weiß nicht, wo mir der Kopf steht. Daher für Zwischendurch ein kleines, feines Motiv zur freien Verwendung.


Ich will Sticker, aber nicht selber drucken!

Kein Problem! Ich schicke dir gerne 5 Sticker (5x5cm, quadratisch, Rückseite geschlitzt) gegen eine Spende von 2,50 € (oder mehr, wer möchte und kann). Alles, was abzüglich Porto übrig bleibt, geht dann an die GGUA Flüchtlingshilfe e.V. in Münster, die ich schon lange kenne und die wichtige und gute Arbeit machen, auch überregional.

Spende per PayPal an lubuxlloyd@gmail.com - im Verwendungszweck bitte die Versandadresse angeben und - falls ihr mehr als 2,50€ sendet - wie viele Sticker ihr wollt.

Spendenstand am Dienstag, den 16.02.2021

293,18 EURO!!

Daraus mache ich zunächst mal die runde Summe von 300,- Euro, die bereits an die GGUA überwiesen ist. In den nächsten Tagen überreiche ich dem Vorstand noch einen absurd großen, selbstgemalten Scheck.

Natürlich gibt‘s weiterhin Sticker, ich sammle die Spenden und überweise immer mal wieder.

 

Samstag, 15. August 2020

Das traurige Kammerspiel: Der Fahrraddieb (Update)

Es ist Sonntag, der 05. Juli 2020. Meine Familie ist campen gefahren, um mir alleine zuhause Ruhe zu verschaffen, da ich mich von einem kleinen Eingriff im Krankenhaus erhole. Ich liege daher im Schlafzimmer mit Fenster zum Garten und nicht bei meinem Dreijährigen, dessen Fenster zur Haustür und den Fahrrädern geht. Sonst wäre vielleicht alles anders gekommen. So ist es jedoch 06:15 Uhr, und ich schlafe. Auftritt Fahrraddieb von links.

Ist er nicht putzig?

Dienstag, 11. August 2020

Kleine Runde mit dem Carqon

Auf der Eurobike 2016 stand ein Prototyp herum. Es war ein Dreirad, und komplett fahruntüchtig. Dazu stand es lieblos irgendwo im Außenbereich. Und dennoch: es zeigte interessante Design-Ansätze und nannte sich "Carqon". Vier Jahre später ist daraus ein Zweirad geworden, dass auf das Premium Segment zielt, und der erste Eindruck ist verdammt gut.

Das Carqon bei mir Zuhause

Samstag, 4. Juli 2020

Probefahrt mit dem GLEAM Prototypen

GLEAM Bikes haben ihren aktuellen Prototypen auf Tour durch Deutschland genommen, und ich konnte das Rad ausprobieren, als es Station bei Traix Cycles gemacht hat. Ein Dreirad mit Ladefläche hinten, aber mit Neigetechnik und Vollfederung - das konnte ich mir nicht entgehen lassen.

360° Video - zieh mit der Maus oder benutze die Pfeiltasten, um dich umzusehen

Freitag, 19. Juni 2020

"The Pony" in Lübeck - Treffen mit der Radelbande

Seit Jahren fahren wir im Urlaub an die Ostsee, seit 2018 sind wir sogar Dauercamper bei den Naturfreunden auf dem Priwall in Travemünde. Wie praktisch, dass in Lübeck Tilman von der Radelbande wohnt, der mich, als wir gerade mal wieder auf dem Campingplatz weilten, zum Interview einlud. Und das "Pony" von Black Iron Horse, Insidern auch bekannt als Sorte Jernhest aus Kopenhagen, durfte ich nebenbei auch noch ausprobieren.

Montag, 27. April 2020

The Day my Triobike came back to life

Ostern feiere ich ab sofort als die Auferstehung meines Triobike Cargo. Zwar hat es bis Mittwoch nach Ostern gedauert, aber Herr Jesus hat sich ja auch ein paar Tage Zeit gelassen, so viel man weiß.

It's back!

Montag, 17. Februar 2020

The Day my Triobike died [Update: 19. März]

Gebrochenes Sattelrohr am Triobike Cargo P



Montag, 10. Februar 2020

Nach der Arbeit schließe ich mein Triobike Cargo P auf. Als ich mich zum Faltschloss bücke, das durch Hinterrad und Rahmen führt, trifft mich fast der Schlag: oberhalb der Schweißnaht ist das Sattelrohr gebrochen.