Montag, 16. Juli 2018

Montag, 9. April 2018

Schokofahrt: Mit dem Chike ans Meer

Das ist die Schokofahrt

Schokofahrt bedeutet, Schokolade emissionsfrei zu transportieren - mit dem Fahrrad. Die Schokolade ist Bio, ihre Rohstoffe fair gehandelt und mit dem Segelschiff nur unter Wind über den Atlantik gekommen. Schon seit einst Eric - damals unter dem Oberbegriff "rumfahren", weil es auch um Rum und nicht ausschließlich um Schokolade ging - auf diesem Weg seine Lasten nach Leipzig transportierte, wusste ich, dass ich eines Tages auch einmal mitfahren wollte, und über Ostern startete die Schokofahrt zum dritten Mal aus Münster.

Früh morgens auf dem Domplatz in Münster - Levi ist noch etwas müde und kuschelt sich in seine Decke

Donnerstag, 15. März 2018

Möbeleinkauf mit dem Radlader

+++ Mittwoch, 09:48 Uhr +++

Meine Frau schickt mir einen Link über WhatsApp. Zu sehen ist ein schicker Stuhl in einem attraktiven Sonderangebot. "Haben!" schreibt sie. Der Bestand der verschiedenen Filialen ist bereits vergleichsweise gering, ausgerechnet für die Niederlassung in Münster ist aber keine Info vorhanden, um Anruf wird gebeten.

Blokhus


Freitag, 23. Februar 2018

Donnerstag, 1. Februar 2018

Drei Räder sind gut für den Winter

Wir haben unser Bellabike aus verschiedenen Gründen angeschafft: zum einen brauchten wir ein zweites Transportrad, weil meine Frau und ich auch mal mit Kindern in verschiedenen Richtungen unterwegs sind, zum anderen sind wir ganzjährig autofrei unterwegs, auch, wenn es mal glatt wird.

Freitag, 26. Januar 2018

2017 Roundup

2017 war es eigentümlich ruhig im bakfiets.blog. Zwei große Artikel hat es gegeben, dazugehörigen Ereignisse waren dafür aber auch wirklich fein - die Fahrradtour mit dem WDR hat viel Spaß gemacht, viel mehr, als ich erwartet hätte, und der dazugehörige Bericht ist auch noch richtig schön geworden. Und der Campingurlaub war auch wieder schön, woran das soci.bike einen nicht unwesentlichen Anteil hatte.

Das soci.bike in Bakkum



Mittwoch, 6. September 2017

Urlaub mit dem soci.bike

Es ist Sonntag, der 6. August 2017. Die Sonne scheint über Bakkum, es ist kurz nach 18 Uhr Abends und in Enschede hat gerade Frau Spitse zur 3:2 Führung eingenetzt, weshalb sich auf dem Campingplatz Jubel erhebt, als ich zur Receptie laufe und dort Bill treffe, der ein Bakfiets für uns hat: das elektrisch unterstützte soci.bike.

Das soci.bike in der Bakkumer Abendsonne